Muster erkennen und gestalten - 

Wer Führung in einer Organisation wahrnimmt und in der
Verantwortung steht, trifft maßgebliche Entscheidungen und
setzt eine Vielfalt von bewussten und unbewussten
Interventionen. Welche Unterschiede in unserem Denken, in unseren Konzepten, in unserem Handeln machen aber tatsächlich einen Unterschied, der in die gewünschte Richtung führt?

Supervision zu Führungsthemen mit Systemischen Strukturaufstellungen 

Systemische Strukturaufstellungen mit ihren unterschiedlichen Formaten tragen in besonderer Weise zu Lernprozessen bei, die kontextbezogen und lösungsfokussiert alternative Denk- und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Klärung in Entscheidungssituationen

Vorbereitung auf knifflige Gespräche, Konfliktlösung

Berufliche Weiterentwicklung, Karriere- und Laufbahnplanung

Teamentwicklungs- bzw. Führungsfragen

Überblick über herausfordernde Konstellationen im Unternehmen

Supervision eines eigenen Auftrags usw.

6 – 14 Teilnehmende als fixe Gruppe

jeweils 3,5 Stunden - Termine zu vereinbaren, optimal alle 4-6 Wochen

keine Vorerfahrungen erforderlich

zurück zu Systemische Strukturaufstellung

check.png
check.png
check.png
check.png
check.png
check.png